m+b architekten SIA Bern

Solaranlage Oberstufenzentrum Bolligen

Im November 2000 wurde die neue Solaranlage auf dem Dach des Oberstufenzentrums Eisengasse in Bolligen eingeweiht. Die Anlage soll SchülerInnen und Bevölkerung für erneuerbare Energien und natürliche Lebensräume sensibilisieren. Durch die Verwertung des natürlichen Sonnenlichts werden 70% des Warmwasserbedarfs der Schule abgedeckt .

Bauherrschaft: Einwohnergemeinde Bolligen
Ort: Bolligen
Kosten: 0.1 Mio
Projekt / Ausführung: 2000

Solaranlage Oberstufenzentrum Bolligen

impressum | datenschutz | facebook